So. 25.02. | 18.30 Uhr
So. 25.02. | 18.30 Uhr

Ensemble Volans: Der Mythos des Sisyphos

Interaktives Musiktheater im Rahmen des Arabesques-Festivals

Das gleichnamige zauberhafte Musiktheater mit Tanz und Videoprojektion, das nach Motiven von Albert Camus zum Thema „Gegenwelten – repenser le monde" für Cello und Tanz geschrieben wurde, stammt aus der Feder der in Hamburg lebenden Komponistin Shiwen Wang. Sie nimmt mit in die verwunschene Wasserwelt der Danaiden, auf den Berg des Sisyphos und fordert die Zuschauer auf, aktiv das Schicksal des Sisyphos zu teilen, indem gemeinsam Klänge erzeugt werden. Die aus Carcassonne stammende und in Toulouse am Conservatoire à Rayonnement Régional de Toulouse und der Folkwang Universität der Künste Essen ausgebildete Tänzerin Charlotte Virgile, ist Gast-Tänzerin am Tanztheater Wuppertal Pina Bausch.

 

In drei Akten:
I Der alte Gipfel Die Wasserwelt der Danaiden
II Die Verspottung der Götter Die Steinwelt des Sisyphos
III Der Sinn des Lebens Die Auflösung

 

Mit Charlotte Virgile Tanz, Michael Heupel Cello, Fanis Gioles Percussion, Leslie Shillen Klarinette, Jingqian He Flöte, Nefeli Galani Bratsche, Maya Lorenzen Geige, Marie Zimmer Harfe, Emil Reinert Klavier, Bar Avni Leitung, Nana Xu Video

Einlass: 18 Uhr, Konzert 18.30–20 Uhr,

Kronensaal, Kultur Palast Hamburg, Öjendorfer Weg 30 a, Hamburg

Preisklasse 1: VVK 16,- / AK 20,-

Preisklasse 2: VVK 12,- / AK 15,- / erm. 10,-

Logo Leo Ticket

Kontakt

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
Tel: 040 - 822 45 68 0
Fax: 040 - 822 45 68 22
info@kph-hamburg.de

Kartenkasse

Öffnungszeiten
Montags - Freitags       09:00 - 20:00 Uhr
Sonnabends geschlossen
Sonntags geschlossen
Feiertags geschlossen
© 2018 | Kulturpalast Billstedt | Kultur Palast live ist eine Marke der Stiftung Kultur Palast Hamburg | Impressum