Fr. 22.04.2022 | 10.00 Uhr
Fr. 22.04.2022 | 10.00 Uhr

9. Gipfeltreffen der Klangstrolche*

BENEFIZ-MITMACHKONZERT IN DER LAEISZHALLE AB 4 JAHREN

Beim Gipfeltreffen der Klangstrolche ist die Laeiszhalle traditionell fest in Kinderhand. Das gilt ganz besonders für das Jubiläumskonzert „15 Jahre Klangstrolche" am 22. April 2022 mit hochkarätigen Musiker*innen und vielen prominenten Gästen.

Rolf Zuckowski präsentiert Lieder, die das ganze Publikum mitsingen kann. Juri Tetzlaff begeistert die Kids mit einem tollen Klassik-Programm zusammen mit den Symphonikern Hamburg (angefragt).

Die kleinen Zuschauer können sich auf viel Musik und überraschende Highlights freuen. Und die Klangstrolchfiguren Dore, Mifa, Sola und Tido sind natürlich auch mit von der Partie.

Um 10 Uhr geht es los mit dem Warming-up auf dem Johannes-Brahms-Platz vor der Laeiszhalle.

Die Tickets kosten 5 EUR pro Kind, wenn sich eine Kita als Gruppe anmeldet und 15 Euro für Familien/Privatpersonen.

Anmeldungen für Kitas für das Gipfeltreffen bitte an gipfeltreffen@kph-hamburg.de.

Ticketbestellung gibt es ausschließlich mit ANGABE DER POSTADRESSE über gipfeltreffen@kph-hamburg.de.

 

Hygieneregeln:

• Mitarbeitende des Kulturpalastes sind als Veranstalter am Veranstaltungstag weisungsbefugt. Es gilt weiterhin die entsprechende Gesetzeslage zum Tag der Veranstaltung.
• Alle Teilnehmer*innen werden durch schriftliche, akustische oder bildliche Hinweise auf die allgemeinen Hygienevorgaben aufmerksam gemacht.
• Alle anwesenden Personen wird empfohlen, 1,5m Abstand zu anderen zu Personen halten.
• Der Einlass und der Ausgang sind mit entsprechenden Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände ausgestattet.
• Personen mit den typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus (insbesondere Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Krankheitsgefühl, neu aufgetretene Geruchs- und Geschmacksstörungen etc.) ist der Zutritt nicht gestattet. Diesbezüglich werden etwaige Personen durch eine Abfrage von der Veranstaltung ausgeschlossen. Sensibilisiert werden die anwesenden Personen durch akustische oder bildliche Hinweise vor Ort und vorweg über verschiedene Kanäle des Hauses. Dasselbe gilt für geimpfte oder genesene Personen, die die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen.
• Häufig berührte Oberflächen werden regelmäßig durch das Personal gereinigt und desinfiziert.
• In geschlossenen Räumen ist eine ausreichende und regelmäßige Lüftung gewährleistet.
• Es gilt in geschlossenen Räumen für alle anwesenden Gäste die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske.
• Die Masken der Gäste dürfen für den zulässigen Verzehr nach Satz 3 abgelegt werden.
• Personen unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit
• Personen, die das sechste Lebensjahr vollendet und das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind verpflichet eine medizinische Maske zu tragen.
• Personen, die vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original oder einen Schwerbehindertenausweis glaubhaft machen, dass ihnen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist, sind von der Maskenpflicht befreit.
• Es gilt in geschlossenen Räumen für alle anwesenden Beschäftigten die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
• Die Masken der Künstler*innen dürfen während der Darbietung des Programms abgelegt werden. Auf allen Verkehrswegen ist grundsätzlich eine Mund- / Nasenbedeckung zu tragen!
• Die Bewirtung und der Verzehr darf ausschließlich an Tischen stattfinden
• Körperkontakte und Umarmungen zwischen bzw. mit den Zuschauern*innen und Künstler*innen und auch untereinander sind verboten. Das Tanzen der Zuschauer*innen ist untersagt.

 

Logo Leo Ticket

Kontakt

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
Tel: 040 - 822 45 68 0
info@kph-hamburg.de

Kartenkasse

Öffnungszeiten
Montags - Freitags       09:00 - 20:00 Uhr
Sonnabends geschlossen
Sonntags geschlossen
Feiertags geschlossen
© 2022 | Kultur Palast live ist eine Marke der Stiftung Kultur Palast Hamburg | Impressum