Sa. 23.04.2022 | 12.00 Uhr
Sa. 23.04.2022 | 12.00 Uhr

Einführung in die Permakultur

Praxis-Workshop

Die Referentinnen Barbara Keller & Gabriele Holona (www.beegroen.de) laden ein, die Herangehensweise bei der Balkon-/Gartengestaltung mit verschiedenen Methoden der Permakultur kennenzulernen.

Nach dem Theorie-Workshop im Februar wollen wir uns nun dem Thema ganz praktisch nähern. Es werden unterschiedliche Elemente Vorgestellt und ein bisher brachliegendes Stück Garten zu einem naturnahen Beet umgestaltet bzw. der Anfang gemacht und die Methoden besprochen.

Dazu werden folgende Themen behandelt:
• Der Gartenplan – welche Elemente am besten wo?
• Wie mache ich aus einer Brache ein Gemüsebeet?
• Wie füttere ich den Boden?
• Welche Pflanzen eignen sich gerade zu Beginn einer Bepflanzung?
Auf diese und noch andere Fragen wollen wir Antwort geben und praktisch tätig werden.

Der Workshop findet draußen im Gemeinschaftsgarten am Kulturpalast statt, bitte entsprechend kleiden.

Herzlich willkommen auf dem Weg zur grünen Stadtoase!

Eintritt 8,- € Ermäßigt 5,-€

Mindestteilnehmer*innenzahl 8 Pers. Bei zu geringen Anmeldezahlen wird der Termin verschoben

Hygieneregeln:

• Mitarbeitende des Kulturpalastes sind als Veranstalter am Veranstaltungstag weisungsbefugt. Es gilt weiterhin die entsprechende Gesetzeslage zum Tag der Veranstaltung.
• Alle Teilnehmer*innen werden durch schriftliche, akustische oder bildliche Hinweise auf die allgemeinen Hygienevorgaben aufmerksam gemacht.
• Alle anwesenden Personen wird empfohlen, 1,5m Abstand zu anderen zu Personen halten.
• Der Einlass und der Ausgang sind mit entsprechenden Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände ausgestattet.
• Personen mit den typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus (insbesondere Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Krankheitsgefühl, neu aufgetretene Geruchs- und Geschmacksstörungen etc.) ist der Zutritt nicht gestattet. Diesbezüglich werden etwaige Personen durch eine Abfrage von der Veranstaltung ausgeschlossen. Sensibilisiert werden die anwesenden Personen durch akustische oder bildliche Hinweise vor Ort und vorweg über verschiedene Kanäle des Hauses. Dasselbe gilt für geimpfte oder genesene Personen, die die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen.
• Häufig berührte Oberflächen werden regelmäßig durch das Personal gereinigt und desinfiziert.
• In geschlossenen Räumen ist eine ausreichende und regelmäßige Lüftung gewährleistet.
• Es gilt in geschlossenen Räumen für alle anwesenden Gäste die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske.
• Die Masken der Gäste dürfen für den zulässigen Verzehr nach Satz 3 abgelegt werden.
• Personen unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit
• Personen, die das sechste Lebensjahr vollendet und das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind verpflichet eine medizinische Maske zu tragen.
• Personen, die vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original oder einen Schwerbehindertenausweis glaubhaft machen, dass ihnen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist, sind von der Maskenpflicht befreit.
• Es gilt in geschlossenen Räumen für alle anwesenden Beschäftigten die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
• Die Masken der Künstler*innen dürfen während der Darbietung des Programms abgelegt werden. Auf allen Verkehrswegen ist grundsätzlich eine Mund- / Nasenbedeckung zu tragen!
• Die Bewirtung und der Verzehr darf ausschließlich an Tischen stattfinden
• Körperkontakte und Umarmungen zwischen bzw. mit den Zuschauern*innen und Künstler*innen und auch untereinander sind verboten. Das Tanzen der Zuschauer*innen ist untersagt.

Logo Leo Ticket

Kontakt

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
Tel: 040 - 822 45 68 0
info@kph-hamburg.de

Kartenkasse

Öffnungszeiten
Montags - Freitags       09:00 - 20:00 Uhr
Sonnabends geschlossen
Sonntags geschlossen
Feiertags geschlossen
© 2022 | Kultur Palast live ist eine Marke der Stiftung Kultur Palast Hamburg | Impressum