Sa. 26.09.2020 | 19.00 Uhr
Sa. 26.09.2020 | 19.00 Uhr

REVUE der Kulturen

Vielseitiges interkulturelles Revue-Programm

Bei der Revue der Kulturen bringen Künstler*innen aus der ganzen Welt gemeinsam etwas
Einzigartiges auf die Bühne. Kulturelle Vielfalt endlich wieder live genießen – das geht im Kultur
Palast bei der REVUE der Kulturen. In diesen Zeiten ist die Show klein, fein und sicher. Wirbelnde Röcke der Bulgarischen Folkloretanzgruppe Zdravec, ein Afghanisches Trio präsentiert Musik aus seinem Heimatland und die internationale Gruppe HiME tanzt zu koreanischem Pop, dazu HipHop vom Feinsten: Die REVUE der Kulturen ist Diversity on Stage.

Der „Planet Billstedt" spiegelt sich nicht nur in dem vielfältigen REVUE-Programm, sondern auch in einem Musical-Workshop, der ein interstellares Stück für das Stadtfestival BilleVue im nächsten Jahr erarbeiten will. Das Projekt stellt sich auf der REVUE der Kulturen dem Stadtteil vor. Es werden noch Musiktheater-Fans gesucht, die mitmachen möchten.

Im Kultur Palast trainieren neben den klassischen Sparten der HipHop Academy Hamburgvon
Breakdance bis hin zu Rap und Beatbox zahlreiche kulturelle Gruppen, die ihre Kunst in
ganz Hamburg und über die Stadtgrenzen hinaus auf vielen Bühnen zeigen. Das Projekt
Billstedt United führt diese Gruppen zusammen und präsentiert ihr Können – als
Kunstgenuss und auch als Inspiration für eigene kreative Ideen.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung unseres Hygienekonzepts durchgeführt

Billstedt United – United Cultural Empowerment ist eines von 16 ausgewählten Projekten des
Bundesprogramms „Utopolis – Soziokultur im Quartier". Es wird als Ressort übergreifende Strategie im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt" von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur für Medien (BKM) sowie dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) ermöglicht. In vierjährigen Entwicklungsprozessen erproben bundesweit soziokulturelle Zentren unter der Fragestellung, wie Kunst und Kultur für das Zusammenleben der Gesellschaft in den Stadtteilen genutzt werden kann, neue kreative Beteiligungsformate. Begleitet wird das Programm von der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., welche dem Projekt fachlich und administrativ zur Seite steht.

 

Hygieneregeln

  • Wir regulieren den Einlass unserer Gäste, um die zulässige Gesamtkapazität nicht zu überschreiten.
  • Unser Hygienekonzept muss am Einlass zur Kenntnis genommen werden. Bitte hinterlasst eure Kontaktdaten hierfür zur Infektionskreis-Nachverfolgung. Die Daten werden von uns nach einem Monat gelöscht.
  • Wir bitten jeden unserer Gäste, sich am Einlass die Hände zu desinfizieren.
  • Die Benutzung einer selbst mitgebrachten Schutzmaske wird dringend empfohlen. Ohne Maske gibt es keinen Einlass.
  • Bei Erkältungssymptomen kann leider kein Einlass gewährt werden. Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause.
Logo Leo Ticket

Kontakt

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
Tel: 040 - 822 45 68 0
info@kph-hamburg.de

Kartenkasse

Öffnungszeiten
Montags - Freitags       09:00 - 20:00 Uhr
Sonnabends geschlossen
Sonntags geschlossen
Feiertags geschlossen
© 2020 | Kultur Palast live ist eine Marke der Stiftung Kultur Palast Hamburg | Impressum